BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

Der somatische Unterschied zwischen den Geschlechtern ist einleuchtend

Es ist geschlechtstypisch für Männer, daß sie durchschnittlich größer sind (als Frauen). Trotzdem gibt es Pärchen, bei denen "Er" kleiner ist als "Sie".
Das wird jedermann und jederfrau einleuchten und deshalb gibt es darüber keine Diskussionen, auch kann ich mich nicht erinnern, jemals davon gehört zu haben, das wäre "anerzogen".....wie denn auch!
Die Liste dieser geschlechtstypischen, somatischen Merkmale liesse sich endlos fortsetzen. Da tue ich mir als Mediziner nicht schwer. Einige Beispiele:
es ist geschlechtstypisch für Männer,

- daß sie mehr rote Blutkörperchen besitzen als Frauen,
- daß sie über höhere Testosteronspiegel verfügen als Frauen, (und damit sind alle testosteronvermittelten Eigenschaften geschlechtstypisch für Männer!)
- daß sie über eine stärkere Körperbehaarung verfügen,
- daß ihnen die Kopfhaare eher ausgehen,
- daß sie eine größere Lunge haben,
- daß sie über mehr Muskel verfügen,
- daß sie schneller laufen als die Frauen.....u.v.a.m. (nicht umsonst werden sportliche getrenntgeschlechtlich durchgeführt!)

Alles, was Sie eben gelesen haben, wird in ihnen wohl kaum Kontroversen hervorrufen. "Ist doch klar" werden sie sagen und sich dem nächsten Kapitel zuwenden. Doch jetzt wirds komplizierter, es geht nämlich um Verhaltensmerkmale, die "typisch" männlich sind oder sein sollen und da ist die Argumentation schon wesentlich konfliktbeladener, wenn es nicht die Sexualmediziner gäbe, die das genau erforscht haben....

 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.