BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

SAFER SEX - die Regeln zum Gesundbleiben

"Safer Sex" ist eine Überlebensstrategie für sexuelle Kontakte in und ausserhalb von Beziehungen. Das ist mir wichtig!...denn es ist bekannt, dass die meisten HIV-Neuinfektionen vom eigenen Partner übertragen werden.

Das Condom sollte selbstverständlich sein, es ist auch das Wesentliche an "Safer Sex", doch es bedarf noch ein paar anderer Überlegungen, möchten Sie frei bleiben von "Sexuell übertragbaren Erkrankungen".

1. Alkohol und Drogen sind wahrscheinlich in hohem Masse daran Schuld, dass "es" passiert. Da denkt man nicht mehr, ist nur mehr triebgesteuert und vergisst sämtliche guten Vorsätze, die man nüchtern gefasst hat. Also Vorsicht!

2. Genügend Licht beim Sex! Schauen Sie Ihre/n Partner/In an. Das soll nicht in eine "Begutachtung" ausarten, denn die zerstört die Erotik. Das was ich meine, geht so nebenbei....denn manche STD`s machen durchaus erkennbare Symptome. Ausschläge, Hautwucherungen, Ausfluß sind immer verdächtig!

3. Einschränkung des Sexualrepertoirs! Man muss nicht beim 1. Mal immer gleich alles ausprobieren...mann kann sich ja ein wenig Zeit lassen. Ich denke da Oralsex, Analsex und all die anderen Praktiken, die ein hohes Infektionsrisiko mit sich bringen.

4. Selbstverständlich Condom! Schützt nicht nur vor ungewollten Schwangerschaften, sondern auch vor Krankheiten. Allerdings nicht vor allen. Und ausserdem: Condome können reißen! Daher gibt es ja auch noch Punkt 1-3!

5. Besondere Vorsicht: beim Oralverkehr Mann zu Frau, denn auch die Vaginalflüssigkeit ist hochinfektiös...beim Analverkehr als Passiver und als Aktiver. Der Aktive kann sich mittels Condom schützen, der Passive sollte bedenken, dass Condome reissen können. Oralverkehr von Mann zu Mann ohne Condom ist gefährlich. Küssen überträgt kaum HIV, aber Syphilis, HP-Virus, Herpes-Virus....

Merken Sie: Der Samenempfänger lebt immer am gefährlichsten! Das betrifft die Frau oder bei MSM (Männer, die mit Männer Sex haben) den passiven Part.

 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.